Double- Egg- Box  (Envelope -Punch -Board)

21. Februar 2015

  1. Papiergröße: 6 Inches x 6 Inches
  2. Bei 1 ½ Inches stanzen und falzen
  3. Blatt drehen und bei 3 Inches stanzen und falzen
  4. Blatt drehen und bei 1 ½ Inches stanzen und falzen
  5. Blatt drehen und bei 3 Inches stanzen und falzen
  6. Falzlinien, die nicht gestanzt wurden, an der „Nase“ des Punchboards ansetzen und stanzen, aber nicht falzen. 
  7. Dies mit den anderen Falzlinien wiederholen. 
  8. Ecken mit Envelope –Punchboard abrunden und die Falzlinien nachziehen
  9. An beiden großen entstandenen Dreiecken Laschen einschneiden und mit doppelseitigem Klebeband versehen.
  10. Klebelaschen abziehen und Box falten.
  11. Mit“ Itty- Bitty Blütenstanze“ eine Blüte an der oberen Lasche ausstanzen und  geeigneten Punkt an der unteren Lasche suchen, an dem die Musterbeutelklammer befestigt werden kann.
  12. Loch durchstechen und Klammer befestigen.
  13. Box  nach Lust und Laune verzieren mit Schleifen etc…..
Der Name kommt daher, weil in die Box zwei Schokoladen-Ostereier passen.
Der Name kommt daher, weil in die Box zwei Schokoladen-Ostereier passen.

Verpackung für zwei Merci

25. Februar 2015

Unifarbenes Papier: 15 x 4,5 cm

Designer Papier: 8,5 x 4,0

Weißes Papier:  4,7 x 4, 2

 

  1. Unifarbenes Papier schneiden und falzen bei 9 und 10 cm.
  2. Designer Papier schneiden, weißes Papier schneiden und die Ecken abrunden. 
  3. Das weiße Papier bestempeln und die  anderen Papiere einkleben 
  4. Mit Itty-Bitty Stanze Blumen ausstanzen und mit Klebepunkten auf dem bestempelten Papier befestigen.
  5. 2 Merci in die Verpackung geben und mit Band fixieren.

 



Osterhasen Bestecktasche

Die Bestecktaschen sind wirklich ganz schnell gemacht und ein echter Hingucker für den Ostertisch. Verwendet habe ich die Framelits- Oval collection für die Big Shot.

1.Für den großen Osterhasen habe ich das größte Framelit mit geradem Rand verwendet und den espresso-farbenen Karton zweimal ausgestanzt.

2.Die Ohren wurden mit der kleinsten Form der gleichen Kollektion ausgestanzt.

Den Kopf habe ich mit der 2 1/2" Kreis- Handstanze ausgestanzt.  

3.Das große Oval habe ich auf das andere mit doppelseitigem Klebeband an den Rändern verklebt, so dass eine Tasche entsteht, in die das Besteck geschoben werden kann.

Einen geraden Abschluß an der Unterkante fand ich schöner, als einen komplett ovalen Hasenkörper.

4.Der Puschelschwanz wurde mit der kleinen 7/8 Wellenkreisstanze mit Packpapier ausgestanzt und in der Mitte mit einer Miniklammer zusammen gehalten.

5.Packpapier zu einer Blume formen und auf den Hasekörper mit Klebepunkten aufbringen.

 

 

1.Für den kleineren Hasen habe ich als Körper die 4. größte Framelitsform oval genommen und den Körper ebenfalls 2 mal ausgestanzt

2.Für den Kopf die 2" Handkreisstanze nehmen

3.Für die Ohren  wurde die große Oval- Handstanze benutzt

restliche Verarbeitung wie oben beschrieben

Osterbestecktasche Stampin up
Bestecktasche für Ostern

"Die Besten"-Box

Es gibt einen Rechner, der jede Boxmaße oder Umschlagmaße für dich ermittelt (z.B. bei Stempel doch mal). Gebe die Maße zur Berechnung einer Box ein. Ich habe die "Besten"  -Verpackung ausgemessen, und diese in den Rechner eingegeben. Das kam heraus.....

1.Papier in der Größe 19,4 x 19,4 nehmen

2. Erste Falz bei 7,6 cm und 2. Falz bei 12,7 cm. Das heißt: das erste mal stanzen und falzen bei 7,6 cm, dann das Blatt weiter schieben bis zu 12,7 cm und wieder stanzen und falzen. Nun brauchst du nicht mehr auf Angaben zu achten, sondern benutzt die Nase des Boardes. Die Nase auf die erste Falzlinie legen und stanzen und wieder falzen. Nun das Blatt weiterschieben zur zweiten Falzung und die Nase anlegen und stanzen und falzen. Das machst du nun mit jeder Seite und zum Schluss rundest du die Ecken mit dem Eckenabrunder des Envelope-Punch-Boardes ab . Die Laschen einschneiden und mit doppelt seitigem Klebeband bekleben. Box zusammen kleben und dekorieren. Die Maße stimmen perfekt... 


Hortensienblüte

15.05.2015

Stanze mit der Handstanze "kleine Blüte"  (Katalogseite 167) und der Papierfarbe deiner Wahl viele kleine Blüten aus. Diese kannst du mit einem kleinen Handschwämmchen und Stempelfarbe deiner Wahl, am Rand der Blüte, leicht colorieren. In meinem Fall habe ich die Farben farngrün und himbeerrot gewählt. Den Rand der Blüte habe ich mit himbeerrot eingefärbt. Danach legst du die Blüte auf einen weichen Untergrund ( Schaumstoff, Big Shot- Die oder Perforiermatte), damit sich die Blüte gut bearbeiten lässt. Nun kannst du mit dem Hinterteil eines festen Gegenstandes wie z.B. Prickelnadel etc) in der Mitte der Blüte, kreisende Bewegungen ausführen. Somit biegt sich der Blütenrand nach innen. Verfahre so mit allen Blüten.... Fertig ist die Zauberei und die Blüten können auf einen halbierten Styroporuntergrund (Kugel) aufgeklebt werden. Zum Schluß noch auf ein schönes Tablett mit grünen Blättern legen.


Amicelli- Verpackung 

20.06.2015   mit dem Blütenmedaillon    

 

Du brauchst ein Papierstück deiner Wahl von einer Größe von 14 x 8,2 cm

Dieses falzt du mit deinem Papierschneide- und Falzbrett mit dem Falzteil  der Länge nach ( das schmale Teil wird am Falzbrett angelegt) bei:

1,8  /  3,6  /  5,4  / 7,2  cm

Das schmale Randstück ist die Klebelasche und wird mit einem Stück doppelseitigem Klebeband versehen. Alle Falzlinien nachfalten und die Verpackung zusammen kleben.

 

Mit der Handstanze "Blütenmedaillon" eine Blüte ausstanzen und mit einem spitzen Gegenstand oder mit dem Falzbrett  Linien wie auf dem Bild zu sehen, ziehen. 


 Wie auf dem Bild zu sehen, die markierten Seiten, der kleinen Blüte einschneiden, zur Mitte hin knicken und als Klebelasche verwenden. Die Verpackung nach belieben verzieren. Hier auf dem Bild wurde die Stanze "Eleganter Schmetterling" und der Minischmetterling verwendet. 


Zeit für Dich "'Wellness to go"

Anleitung “Wellness to go” Tasche

( Video dazu bei den Bastelschwestern)

 


2  Papiere in der Größe 21 cm x 22 cm
 schneiden


An den kurzen Seiten bei 4.5 cm falzen (jeweils an der rechten und an der linken Seite)

An der langen Seite einmal bei 8 cm falzen.

Die entstandenen breiten Stücke übereinander kleben. Das gibt den Boden der Tasche.

An den Seiten die Ecken knicken. Mit der Knicktechnik, so dass kleine Dreiecke im  Innenteil der Tasche entstehen. Die Seitenlaschen festkleben.(gefalztes Seitenteil nach innen knicken und jetzt die erste Falz von unten die innere Kante auf die Außenkante legen, so dass sich ein Dreieck im Inneren bildet.

 

Maße "DachDeckel" :-)

12 cm  / 14 cm

 

Das längere Stück (14 cm) falzen bei 7 cm

 

Die Ecken mit dem Envelope-Punch-Board abrunden.

Mit einem kleinen Kreisstanzer  1/8 Kreis ein Loch auf der rechten und ebenfalls auf der linken Seite machen.

Ein schmales Geschenkband durchziehen und an beiden Enden einen Knoten hinein machen

Eine Deckelhälfte mit Kleber befestigen. Eine Dekoration je nach Anlass ( Blume oder Stern) ausstanzen und auf dem Deckel anbringen.

Auf der Innenseite des Deckels einen Klettverschluss anbringen und das Gegenstück dazu auf der Vorderseite befestigen.

Etikett „Zeit für Dich“  wenn gewünscht auf der Vorderseite anbringen.

Tasche bestücken mit:

 *Anleitung

*Prosecco

*Badesalz  „Zeit für Dich“

*Teelicht

*Schokolade

*Und eine Geschichte zum Nachdenken


Pizzabox

Ein Papierstück von 17 x 30 cm zuschneiden

 

An der langen Querseite bei:

4cm/ 13 cm/ falzen, dann das Blatt drehen und auf der anderen Seite wieder bei 4cm/ 13cm falzen oder wem das zu kompliziert erscheint hier die "normalen" Maße:

falzen bei 4/ 13/ 17/ 26 cm .

 

An der kurzen Seite hochkant:

falzen bei 4 cm auf rechter Seite und falzen bei 4 cm auf der linken Seite

 

Alle Falzlinien nachziehen und die kleineren Seitenteile einschneiden, dass Laschen entstehen, die man zu einer Box zusammenkleben kann.

Dann die Box eventuell verzieren... Blüte am Deckel anbringen...

 

 


Happy New Year

Anleitung zur Gestaltung einer Tüte mit Boden:

Diese Tüten findest du im Hauptkatalog auf Seite 151: Zellophantüten mit Boden

Tüte je nach benötigter Tütenlänge kürzen ( Mit Doseninhalt: 3cm, für Süßigkeiten 6 cm).

 Für eine normale Tütengröße für Süßigkeiten benötigt man ein Papierstück

3 3/4  Inch x 10 Inch.  Danach falzt du dieses Stück mit dem Papierschneide- und Falzbrett bei 1 Inch, 6 Inch, 8 1/2 Inch.

Für eine Tüte mit Dose brauchst du ein etwas längeres Papierstück, mit den Maßen:

3 3/4 Inch x 11 Inch. Gefalzt wird es bei 1 Inch, 7 Inch, 9 1/2 Inch. Gefalzt und geknickt legst du das Papierstück in die Tüte ein und befüllst sie nach Lust und Laune. Die Tüte wird mit dem Papierstück umgeknickt (umgebückt), so dass beides miteinander verschlossen ist. Mit einer Klammer oder Klebepunkt die Tüte fixieren.

Zum Schluß noch etwas dekorieren. Beispiele dafür siehst du hier:  


kleine Klarsichtbeutel

Diese Anleitung eignet sich für die kleinen Klarsichtbeutel mit den Maßen 9,5 x 16 cm.

Das Prinzip ist das gleiche wie oben, nur eben mit anderen Maßen. 

Du brauchst ein Papierstück von 17,5 x 7,5 cm.

Falzt es bei 2 cm/ 5cm und  15 cm. Verzieren wird die Tüte je nach Bedarf. In diesem Fall habe ich das Stempelset "Bärengruß" verwendet und die Tüte mit kleinen Schokoladenbären befüllt. Die Blumen sind mit der Handstanze "dreierlei Blüten" ausgestanzt und ist die kleinste Blüte davon.


Dreiecksverpackung

Ich liebe diese Dreiecksverpackung und schnell ist sie außerdem noch gemacht. 

Nehme einen Cardstock mit den Maßen 28 x 14 cm und falze an der langen Seite bei 14 cm, so dass das große Teil in der Mitte zur Hälfte gefalzt ist. Nun falzt du die kurze Seite bei 7 cm oben und unten- nur eine kleine Markierung machen um die Mitte zu kennzeichen.. Danach gehst du von der mittleren Falzung zur oberen, so dass ein Dreieck entsteht. An beiden Seitenteilen ein Loch für das Band anbringen und fertig ist die Verpackung


Gastgeschenk: Falzbrett für Geschenktüten

02.02.2016

Für dieses Gastgeschenk brauchst du das Falzbrett für Geschenktüten - 

und ein beliebiges Papierstück mit den Maßen: 25,4cm x 14 cm

Nun gehst du nach der Anleitung für schmale Geschenktüten (S) vor... wie auf dem Falzbrett beschrieben Einmal das große Teil bei S stanzen und falzen und dann den Seitenteil mit dem Dreieck.... usw....

Diese Schritte auf der langen Seite wiederholen, so dass du unten und oben die Bodeneinkerbungen hast. Eine der großen Laschen stehen lassen und alles andere an der horizontalen Falz wegschneiden, dass nur noch die große Lasche stehen bleibt.

An den unteren Bildern kannst du es erkennen.Nun kannst du das Papier noch bestempeln, wenn du möchtest. Hier habe ich Timeles Texture verwendet.Es bleibt auch am Rand eine Klebelasche. Ich klebe meine Geschenktüten immer mit doppelseitigem Klebeband zusammen. 

Zum Schluß kannst du dekorieren wie du magst. Ich habe bei dieser Geschenktüte das Etikett als Verschluss gewählt. Stanze einen Text (z.B. kleiner Dank) mit der Wortstanze aus. Nimm die  Stanze das "große Oval" und die dazu passende große Wellenoval-Stanze.  Diese drei passen perfekt zusammen. Nun das Etikett mit Abstanzhalter fixieren und die Lasche der Geschenktüte dahinter klemmen. 

Eine kleine Schleife dazu, rundet die Sache noch einmal ab (Elementstanze Schleife S. 167). 

 

 


Gastgeschenk mit Envelope-Punch-Board

 

·                     Designerpapier: 4 x 6" (ca. 10,2 x 15,2 cm)

o                  auf der kurzen Seite falzen bei 3,0 cm

o                  auf der langen Seite falzen bei 3,5 / 7,0 / 10,5 / 14,0 cm

o                  Falzlinien nachziehen

o                  Kurze Seite an Envelope-Punchboard bei 1“ anlegen und darauf achten,

      dass die gefalzte 3,0 Linie an der rechten Seite liegt  und stanzen.

      Mit allen anderen Falzlinien ebenso verfahren. Bodenlaschen einschneiden

     ( kurze Falzlinien bis zur Querverbindung= 3cm Falzlinie). Mit Tombow verkleben.

     Schnur durchziehen und etwas dekorieren. Hier auf dem Bild wurde

     das Stempelset "Eine runde Sache" benutzt. AQusgestanzt mit dem 1" Wellenkreis.

 

 

Video dazu gibt es bei Janas Bastelwelt


Schokoladenwürfel

Meine absoluten Verpackungsfavoritten sind die schnell verpackten Schokoladenwürfel. Dazu brauchst du ein Papierstück mit 29,7 cm x 29,7 cm Größe. Mit Hilfe des Punchboards  legst du das Blatt mit der Außenkante bei 3" Inch an und stanzt  und falzt. Das wiederholst du auf jeder Seite. Immer bei 3" anlegen, stanzen und falzen. Das Blatt drehst du auf die Rückseite und machst  genau die gleichen Schritte. Wieder bei 3" anlegen usw. Zum Schluß schneidest du noch die Seitenteile ein wenig ein, damit du eine Box herstellen kannst. Zusammen kleben und fertig. Wenn du möchtest kannst du noch eine Banderole um die Box machen und mit einer Schleife verzieren. Sehr schnell gemacht...... :-)